DVF HAMBURG | NEWS


  • 21.01.2020 Ausstellungen , DVF Hamburg

    Fotoausstellung des Fotoclubs Norderstedt e.V.

    WICHTIGER HINWEIS: Aus aktuellem Anlass ist die Eröffnungsveranstaltung am 15. März abgesagt worden! Wir bitten um Verständnis.

    In den Anfängen der Fotografie waren alle Bilder schwarz-weiß und viele der berühmten, weltbekannten Bilder der Fotografiegeschichte sind schwarz-weiß und faszinieren uns immer noch. Obwohl – oder gerade weil - wir heute einer Flut farbenfroher Bilder ausgesetzt sind, übt die Schwarz-Weiß-Fotografie immer noch einen besonderen Reiz auf uns aus. Durch die Reduzierung des Bildes auf Grautöne wird die Aufmerksamkeit des Betrachters auf Strukturen, Konturen und Formen, auf Hell-Dunkel-Kontraste und auf die Bildkomposition gelenkt. Im besten Fall wandelt der Fotograf bereits vor dem Auslösen das Bild im Kopf von der farbigen Wirklichkeit in eine schwarz-weiße Abstraktion um und berücksichtigt so die besondere Wirkung dieses Stils.

    Nach einer intensiven Beschäftigung der Fotografen mit den technischen Aspekten und der Bildwirkung der Schwarz-Weiß-Fotografie sind Fotos ganz unterschiedlicher Genres entstanden. So werden kontrastreiche Architektur- und Stadtbilder, stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen mit vielen Grauabstufungen und eindrucksvolle Portraitfotos gezeigt. Die sehenswerte Ausstellung präsentiert mit den Aufnahmen die Vielseitigkeit und die Zeitlosigkeit von Fotografien in schwarz-weiß.

    Foto: Birte Zabel "Wirbelwind im Schnee".

    Eröffnung: So., 15.03.2020, 16 Uhr, Galerie im Rathaus Norderstedt, Rathausallee 50, 22846 Norderstedt, Öffnungszeiten: 15.03. – 28.03.2020, Mo. bis Fr. 13 – 19 Uhr, Sa. 9 – 15 Uhr