DVF HAMBURG | NEWS

  • 19.04.2020 / aus: Ausstellungen , aus: DVF Hamburg

    Schwarz-Weiß-AG in Coronazeiten

    Das Coronavirus zwingt uns zum Umdenken, zu neuen Wegen. Und bei Kontaktverbot mit Fotofreunden bleibt dann nicht viel mehr als sich Alternativen zu suchen. Die Mitglieder der S/W-AG z.B. tauschen sich bis auf weiteres per Telefon aus.

    Lesen Sie weiter...
  • 17.04.2020 / aus: Ausstellungen , aus: DVF Hamburg

    Fotoaustellung BELEUCHTUNG

    Wenn Ausstellungen in Zeiten von Corona nicht am gewohnten Ort stattfinden können, muss man sich andere Wege suchen, um seine Bilder der Öffentlichkeit zu präsentieren.

    Lesen Sie weiter...
  • 15.04.2020 / aus: Ausstellungen , aus: DVF Hamburg

    Fotoaustellung "Bi Huus un Ümtoo"

    Heiner Kalhorn ist wie immer sehr aktiv mit seinen Ausstellungen im Einkaufszentrum Süderelbe. Diesmal hat er sich in das Nächstgelegene ausgesucht.

    Lesen Sie weiter...
  • 29.01.2020 / aus: Ausstellungen , aus: DVF Hamburg

    Fotoausstellung "Harburger Binnenhafen"

    Wenn man sich für "das alte Harburg" interessiert, sollte man sich beeilen. Denn die Umnutzung ist in vollem Gange. Diesmal schaut sich Heiner Kalhorn am Binnenhafen um.

    Lesen Sie weiter...
  • 21.01.2020 / aus: Ausstellungen , aus: DVF Hamburg

    Fotoausstellung von Wolfgang Schlüter

    Unter dem Motto „Unsere Tierwelt“ zeigt der Hamburger Natur- und Tierfotograf Wolfgang Schlueter eine Auswahl seiner Tierfotos, die er 2019 fotografiert hat.

    Lesen Sie weiter...
  • 21.01.2020 / aus: Ausstellungen , aus: DVF Hamburg

    Fotoausstellung des Fotoclubs Norderstedt e.V.

    WICHTIGER HINWEIS: Aus aktuellem Anlass ist die Eröffnungsveranstaltung am 15. März abgesagt worden! Wir bitten um Verständnis.

    Lesen Sie weiter...
  • 18.01.2020 / aus: DVF Hamburg

    Neue Homepage

    Es ist soweit: Wir freuen uns, euch heute unsere neue Hamburger Webseite präsentieren zu können. Hier findet ihr alle Informationen zum DVF Hamburg. Wir haben auf dieser Website zwar noch Baustellen, aber hoffentlich nicht soviel wie auf Hamburgs Straßen.

    Lesen Sie weiter...