DVF HAMBURG

© Werner W. Becker - SCHICHTENDE

WEITER

DVF HAMBURG - Landesverband im Deutschen Verband für Fotografie e.V.

Landes-Fotoschau 2024

Die Landes-Fotomeisterschaft 2024
ist entschieden.
Die Ergebnisse sind auf der
Hamburger DVF-Seite zu finden.

Die Vernissage mit Preisverleihung findet statt am
Samstag, 22. Juni 2024 um 15 Uhr
in der Johann-Carl-Müller-Stiftung,
Saselkoppel 23  -  22393 Hamburg
S-Bahn-Station: Poppenbüttel

Die prämierten und angenommenen
Bilder werden in den Fluren
der Stiftung zu sehen sein.


Foto-Stammtisch - Mittwoch, 11. September 2024

Sehr herzlich sind alle Hamburger
DVF-Mitglieder zum zweiten
Fotostammtisch 2024 eingeladen,
der am
Mittwoch, dem 11. September ab 18 Uhr
stattfinden soll im
Restaurant „Variable“ , Karolinenstraße 23,
gegenüber der Messehallen.
U-Bahn-Station: Messehallen

Angesichts der zahlreichen
bevorstehenden Termine, die
sicherlich viel Diskussionsstoff
bieten, hoffen wir, dass die
Mindestbeteiligung von
12 Teilnehmern diesmal übertroffen
wird.

Anmeldung erbeten bis zum
1. September unter der E-mail-Adresse:
u.juergens@t-online.de


Deutsche Fotomeisterschaft vom 11. bis 13. Oktober in Hamburg

Die Deutsche Fotomeisterschaft
findet, wie geplant vom
11. - 13. Oktober 2024 in Hamburg statt.
Einzelheiten zur Hamburger
Veranstaltung werden in Kürze
bekanntgegeben.

Einsende-Termine: 20. Mai bis 9. Juni 2024.

Die Ausschreibung ist auf der Web-Seite des
DVF-Bund veröffentlilchet.


Leinwandfestival Hamburg 2024

Alle zwei Jahre findet im Hamburger Herbst ein Leinwandfestival statt, das zwei Besonderheiten hat:
1. Es ist ein themenfreier, offener bundesweiter Wettbewerb für alle Fotografen, ob DVF-Mitglied oder nicht.
2. Dieser Wettbewerb ist nicht nur der Fotografie gewidmet, sondern prämiert als besondere Kategorie auch bewegliche Bilder, d.h. AV- und Video-Schauen.
Besonders diese Kategorie hat mit interessanten und fantasiereichen Ideen das bei den Preisverleihungen anwesende Publikum stets begeistert.

Aus rechtlichen Gründen können prämierte Schauen im Gegensatz zu den Bildern nicht im Internet veröffentlicht werden.

Leider beobachten wir seit Corona, dass die Beteiligung an Wettbewerben nachgelassen hat. Die Ausrichter des Leinwandfestivals Hamburg 2024 würden sich daher sehr freuen, wenn sich nícht nur viele Fotografen aus ganz Deutschland sondern auch möglicht viele Video- und AV-Spezialisten wieder an diesem besonderen Wettbewerb beteiligen würden.


Bilder und Schauen sind einzureichen
vom 1.9. bis 7.10.2024,
die Preisverleihung und Präsentation der prämierten und angenommenen Bilder und Schauen findet statt am
Samstag, dem 7.12.2024 in Hamburg.
Der Ort der Präsentation wird später bekanntgegeben.

Die Ausschreibung mit allen Einzelheiten ist bereits auf der hamburger DVF-Webseite veröffentlicht.



Coverfoto: „ Titelfoto: "Reise" von Ulla Lohmann

Das DVF-Journal erscheint als gedrucktes Verbandsmagazin zehnmal
im Jahr und wird kostenlos an unsere DVF-Mitglieder versandt..

Redaktionsschluss für die Ausgabe 9/2024 ist der 7. Juli (erscheint Anfang August).
und 10/2024 der 11. August.



125 Jahre Freie Vereinigung von Amateur-Photographen zu Hamburg

Mit einer großen  Ausstellung feierte die Freie Vereinigung von Amateur-Photographen zu Hamburg im August 2023 ihr 125jähriges Bestehen.

Das seltene Jubiläum war für den ältesten Fotoclub Nord-deutschlands Anlass zurückzublicken auf diesen langen Zeitraum, auf Erfolge und Krisenzeiten. Immer wieder haben sich die engagierten Amateur-Fotografen an neue Entwicklungen angepasst und ihre Kunst gepflegt von den ersten Anfängen mit chemisch beschichteten Glasfotoplatten und Dunkelkammern bis zur heutigen digitalen Bilderstellung.
So hat die Freie Vereiniung auch zwei Weltkriege und eine Pandemie überstanden im Gegensatz zum ihrem Archiv, das am Ende des 2. Weltkriegs verloren ging.
Dank der Unterstützung des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg, sowie durch Chroniken aus der Nachkriegszeit, von Google verfilmten alten Fotozeitungen und weiteren Quellen war es möglich, die Geschichte der Freien Vereinigung zu rekonstruieren. Sie ist in einer Festschrift zum 125jährigen Jubiläum veröffentlicht worden.

Die Festschrift mit historischen Dokumenten und Bildern sowie
prämierten Fotos der aktuellen Mitglieder kann für eine Spende von 5,00 EUR beim Fotoclub erworben werden.

125 Jahre FV Max May  -  Aufnahme von 1907
veröffentllicht in
"Die Kunst der Photographie" 1908